Und wieder geht eine Saison zu Ende, bereits die Dritte in der Motorsportgeschichte des SVS. 25 Fahrer fuhren in dieser Saison um den Titel, 43 Fahrer nahmen insgesamt an Rennen in den letzten drei Jahren teil. Das freut uns sehr und wir wollen natürlich immer noch neue Fahrer für die nächste Saison dazugewinnen.

Vergangenen Samstag fand wie immer das große Saisonfinale in Ampfing statt. Doch so groß war das Finale leider nicht, da die Ferien, Urlaubssituation und sonstige Verhinderungen einen Strich durch ein großes Starterfeld machten. Das gab die Möglichkeit für die 4 verbleibenden Fahrer nochmals viele Punkte im letzten Rennen abzusahnen. Leider hat die Kartbahn neue Karts angeschafft, die noch keine Transponder installiert hatten und somit keine Zeitmessung möglich war. Dies tat dem Spaß aber keinen Abbruch, denn 28PS in einem so kleinen Rennkart machen einfach unglaublich Laune. Die Platzierung wurde dann durch die Einigung der Fahrer festgelegt. Die Meisterschaft steht mit dem letzten rennen der Saison auch endgültig. Da konnte Patrick Ruepp ja bereits im letzten Rennen den Titel für sich entscheiden.

Wie beendeten die Saison mit einem kleinen Grillfest und gemütlichen Beisammensein und bereiten bereits mit einer Abteilungsversammlung die neue Saison vor. Gerne werden neue Anmeldungen unter motorsport@sv-sulmetingen.de angenommen. Ihr könnt uns auch auf Facebook folgen: SV Sulmetingen Motorsport


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.